Gemeindefahrt 2019

Der Gemeindeausflugs der ev. Kirchengemeinden Kirchenlamitz und Marktleuthen findet dieses Jahr etwas früher, nämlich bereits im September (Donnerstag 19.9.) statt und führt nach Ebrach. 

Vorgesehen ist folgendes Programm:

Um 8.00 Uhr ist Abfahrt am Löheheim in Kirchenlamitz (die Abfahrtszeiten für  Marktleuthen, Großwendern und Niederlamitz werden noch bekannt gegeben).

Auf der Hinfahrt ist eine Pause in Pommersfelden mit Besichtigung des Schlosses Weißenstein eingeplant, das Lothar Franz von Schönborn (1655-1729), Kurfürst und Erzbischof von Mainz erbauen ließ und das als Glanzstück des fränkischen Barock gilt. 

In Ebrach ist der erste Programmpunkt der Besuch des Baumwipfelpfades. Hier wird auch das Mittagessen stattfinden. 

Weiteres Ziel ist ganz in der Nähe das ehemalige Zisterzienser-Kloster Ebrach, das teilweise als JVA genutzt wird. Gegründet wurde das Kloster bereits im Jahr 1127, nach Kriegszerstörungen im 16. und 17. Jahrhundert wurde es im barocken Stil prunkvoll  neu errichtet. Besonders sehenswert ist die Abteikirche, in eine Führung für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fahrt organisiert ist. 

Das Abendessen wird in der Frankenfarm in Himmelkron eingenommen. 
Die Kosten für die Busfahrt liegen bei 20 €, dazu kommen Eintritte und Führungen. Der Ganztagesausflug geschieht auf bewährte Art und Weise mit dem Busunternehmen Gründl und wird organisiert und begleitet von Pfarrer Markus Rausch und Team. Um Anmeldung bittet das Pfarramt Kirchenlamitz  bis 13.9. (Tel. 09285/ 470).