Kinder- und Familiengottesdienst am 26. Mai

Der Familiengottesdienst an diesem Sonntag stand unter dem Motto „Gott lässt wachsen“ und wurde vorbereitet und ausgestaltet von Pfarrerin Tina Meiler-Binder und den Familiengottesdienst-Mitarbeiterinnen Daniela, Julia, Kerstin und Kerstin. Mit den gut 30 Besuchern, davon 8 Kinder, wurde ein bunter Gottesdienst mit Mitmach-Liedern und Geschichten gefeiert.

Thematisch ging es darum, dass zwar alle Menschen unterschiedlich groß, vor Gott aber alle gleich Wert geschätzt sind. Und dass aus kleinen Dingen oft Großes wächst, wurde am Gleichnis vom Senfkorn gezeigt (Lukas 13, Verse 18-19), bei dem anschaulich das Wachstum bis hin zum großen Busch verdeutlicht wurde. Die Kinder - und auch die Erwachsenen - durften dann nachspüren, wie sich die Entwicklung vom kleinen Senfkorn zum großen Busch anfühlen kann und konnten sich auch nachmessen lassen.
Zum Abschluss durfte jedes Kind eine bunte Messlatte mit nach Hause nehmen. Herzlicher Dank an alle Mitwirkenden!