Pilgern 2019

Seit zwei Jahren pilgern die kath. und ev. Kirchengemeinde Kirchenlamitz schon auf dem Ostbayerischen Jakobsweg.

Heuer am 29. und 30. Juni steht eine zweitägige Etappe mit Übernachtung von Bergen (bei Eichstätt) über Kaisheim nach Donauwörth an, insgesamt ca. 40 km.

Der Weg hat zwei "Gesichter": Der erste Teil führt auf nicht immer angenehm begehbaren Wegen vorwiegend durch eintönige Nadelwälder; die zweite Etappe verläuft im südlichen Teil des Urdonautales in offenem Gelände mit weiten Ausblicken auf die Donau.

Bei klarem Wetter hat man Sicht auf die Alpen.

Sehenswürdigkeiten auf dem Weg sind v.a. die barocke Klosterkirche von Bergen (Benediktinerkloster) mit ihrer Krypta sowie das Zisterzienserkloster Kaisheim.

Vorbereitet und durchgeführt wird der Pilgerweg (mit „mobilem Pilgerbüro“ für Gepäck) von Pfarrer Rausch, Frank Silber und Peter Kaaden.

Da die Plätze im Bus begrenzt sind und die Übernachtung langfristig gebucht werden muss, wird um verbindliche Anmeldung im ev. Pfarramt (09285/407) bis Ende März gebeten.