Der etwas andere Kindergottesdienst mit der ganzen Gemeinde

Familiengottesdienst am 26. Juli

Zu einem Familiengottesdienst mit Kindergottesdienst hat die Kirchengemeinde am 26. Juli 2015 eingeladen, und 60 Gottesdienstbesucher - davon 15 Kinder mit ihren Eltern - haben mitgefeiert. Auch einige Bewohner des Seniorenheimes waren mit dabei.

Als Thema haben die Kindergottesdienst-Mitarbeiterinnen (Anja, Daniela, Kerstin, Kerstin und Steffi) - gemeinsam mit Pfarrer Hamburg - die Taufe gewählt und auch viele Bausteine des Gottesdienstes mit gestaltet.

Das Thema Taufe wurde anschaulich bei Mitmach-Liedern mit vielen Bewegungen und durch das Anzünden der mitgebrachten Taufkerzen und dem Aufstellen vor dem Altar als Tauferinnerung.

In seiner Predigt machte Pfarrer Hamburg anhand eines trockenen und staubigen Schwammes deutlich, wie wichtig Wasser (und Taufe) ist und dass wir uns davon immer wieder neu von Jesus füllen lassen und uns vollsaugen dürfen.

Aus einer Wasserschale haben sich die Gottesdienstbesucher gegenseitig Gottes Segen zugesprochen, indem jeder seinem Nachbarn ein Wasserkreuz auf die Stirn gezeichnet hat.

Und zum Abschluss bekam jedes Kind eine kleine Wasserspritze in Form eines Fisches geschenkt.

Herzlichen Dank allen, die zum Gelingen dieses Gottesdienstes beigetragen haben, insbesondere natürlich dem Kindergottesdienst-Team und Pfarrer Andreas Hamburg.