Kinder- und Familiengottesdienst am 8. Oktober

Einen Kinder- und Familiengottesdienst mit etwa 100 Gottesdienstbesuchern, darunter mehr als 30 Kindern, hat die Kirchengemeinde am 8. Oktober 2017 gefeiert.

Vorbereitet und ausgestaltet wurde der Gottesdienst von Pfarrer Markus Rausch gemeinsam mit dem Kindergarten Kunterbunt und dem Familiengottesdienst-Team mit Anja, Beate, Daniela, Julia, Kerstin und Kerstin.
Thema des Gottesdienstes war, der Jahreszeit entsprechend, das Thema „Wind“, und dazu wurden gemeinsam mit den Kindern Herbstlieder gesungen. Zwei biblische Geschichten standen im Mittelpunkt und wurden mit verteilten Rollen erzählt und mit Bildern veranschaulicht: Die Stillung des Sturmes (Markus 4, 35.41) und die Ermutigung des Propheten Elia (1. Könige 19). In der Geschichte mit Elia, in der Sturm, Erdbeben und Gewitter vorkommen, durften die Kinder diese Naturereignisse mit Geräuschen untermalen. Gott begegnet Elia dann jedoch nicht in Naturgewalten, sondern in einem sanften Wind – lesen Sie doch selbst mal nach! Verbunden damit war die Aussage, dass Gott häufig in kleinen Dingen zu erleben und seine Gegenwart gerade in Momenten der Stille besonders spürbar ist. Bei meditativer Musik erhielten die Besucher die Gelegenheit, darüber nachzudenken.
Zum Abschluss durfte jedes Kind ein Windspiel in Form einer Spirale zum Ausschneiden mit nach Hause nehmen.
Herzlichen Dank allen, die zum Gelingen dieses Gottesdienstes beigetragen haben.