Kirchenkreis-Kirchentag in Coburg am 31.10.2017

Der Evang.-Luth. Dekanatsbezirk Selb lädt ein

Der Kirchenkreis Kirchentag am Reformationsfest 2017 in Coburg bildet den Abschluss der Lutherdekade im Kirchenkreis Bayreuth. Coburg ist die wichtigste Lutherstadt in Bayern: Im Jahr 1530 war Martin Luther während des Reichstags zu Augsburg ein halbes Jahr auf der Veste Coburg. Das Motto „Evangelium feiern“ macht deutlich. Wir feiern nicht Die Person Martin Luther sondern seinen Lebensinhalt: Das Evangelium von Jesus Christus, das durch ihn und die anderen Reformatoren neu zu leuchten begann. Der Tag wird ein ökumenisches Christusfest sein. Kirchenmusik stellt einen weiteren Schwerpunkt dar: Orgel, Posaunen, Gospelchöre, Kinderchöre kommen zusammen. Es Diskussionen, Begegnungen, einen „Markt der Möglichkeiten“, Kinder- und Jugendprogramm. Außerdem kann die Bayerische Landesausstellung auf der Veste Coburg besucht werden.

Das gesamte Programm finden Sie hier:
http://www.kirchenkreiskirchentag.de/

Jede Kirchengemeinde kann das Reformationjubiläum  in ihrer eigenen Kirche feiern. Der Dekanatsbezirk bietet Busfahrten nach Coburg abgestimmt auf die Gottesdiensttermine  in unserem Dekanatsbezirk und auf die Gottesdiensttermine in Coburg: Die Fahrt kostet insgesamt 15.- Euro.

Busfahrplan für den 31.10.2017

Hinfahrt früh: 7.30 Uhr: Christuskirche Selb, 7.45 Uhr: Erkersreuth, 7.50 Uhr: Selb-Plößberg, 8.00 Uhr: Schönwald, 8.15 Uhr: Kirchenlamitz

Hinfahrt spät: 11.00 Uhr: Selb Stadtkirche, 11.15 Uhr: Hohenberg, 11.25 Uhr: Thierstein, 11.30 Uhr: Höchstädt, 11.40 Uhr: Marktleuthen.

Rückfahrt nachmittag (ab 14.30 Uhr): 14.30 Uhr: Coburg, 16.15 Uhr: Kirchenlamitz, 16.25 Uhr: Schönwald, 16.40 Uhr: Selb-Plößberg, 16.45 Uhr: Erkersreuth, 17.00 Uhr: Christuskirche Selb.

Rückfahrt abends (ab 20.15 Uhr): 20.15 Uhr: Coburg, 22.00 Uhr: Kirchenlamitz, 22.10 Uhr: Marktleuthen, 22.20 Uhr: Höchstädt, 22.25 Uhr: Thierstein, 22.35 Uhr: Hohenberg, 22.50 Uhr: SelbStadtkirche.

Die Uhrzeiten sind freilich „ohne Gewähr“ Für die Busfahrten brauchen wir bis zum 25.9.2017 Ihre verbindliche Anmeldung in Ihrem Pfarramt.