Kinder- und Familiengottesdienst mit Taufe von Franz

Diesmal hat sich der Familiengottesdienst mit dem Thema „Engel“ beschäftigt, und zwar auch deshalb, weil die Taufe von Franz Hagen im Rahmen dieses Gottesdienstes gefeiert und der Täufling in die Gemeinde aufgenommen wurde. 

Vorbereitet und ausgestaltet wurde der Gottesdienst von Pfarrer Markus Rausch und den Kindergottesdienst-Mitarbeiterinnen Anja, Beate, Daniela, Julia und Kerstin. Etwa 70 Besucher, davon 25 Kinder, waren in der Michaeliskirche und verfolgten das Anspiel des Kindergottesdienst-Teams über Bileam. Bileam sollte das Volk Israel verfluchen, aber sein Esel verweigerte den Weg dorthin, weil ihm ein Engel Gottes im Weg stand. Nach 4. Mose 22, wo diese Geschichte geschrieben steht, war es der Engel Michael, nach dem auch unsere Kirche benannt ist.

Bei der Taufe durften sich die Kinder und Angehörigen des Täuflings um das Taufbecken versammeln. Die Tauffamilie legte Papierblüten ins Taufbecken, auf denen viele Wünsche für das neue Gemeindeglied formuliert waren. Und nachdem der kleine Franz eine Taufkerze erhalten hat, durften auch die Kinder ihre Kerzen an der Auferstehungskerze anzünden. Zum Abschluss erhielten alle Kinder ein Lesezeichen und einen kleinen Engel.
Herzlichen Dank allen, die zum Gelingen dieses Gottesdienstes beigetragen haben.